Yoga bei Endometriose

Yoga kann für Frauen mit Endometriose eine echte Bereicherung sein. Eine ganzheitliche und regelmäßige Yogapraxis öffnet und entspannt das Becken und bringt stagnierte Energien in Fluss, fördert die Fähigkeit des Loslassens und der liebevollen Annahme, kräftigt den Unterleib und hilft dabei, eine wertschätzende Verbindung zum weiblichen Körper aufzubauen. Zudem kann Yoga dabei helfen, (Begleit-)Symptome der Endometriose wie Krämpfe, Rückenschmerzen oder Erschöpfung zu lindern, unterstützt in akuten Schmerzmomenten, dient als effektives Stressmanagement, bringt Klarheit und Entspannung und hilft dabei, das Leben mit der Krankheit positiv und mit Freude zu gestalten.

Hier findest du Workshops, Kurse und Artikel zu Yoga bei Endometriose. Du bist auf einem richtig guten Weg! Denn du hast mit deinem Klick auf diese Seite einen weiteren Schritt gemacht, die Verantwortung für deine Gesundheit und dein Glück in die eigenen Hände zu nehmen.

Artikel zum Thema Frauengesundheit

Workshops